Sprechen Sie mich an! +49 2129 373 566

Heute kein Druck #24

Wenn Sie Ihre Zeit effektiv nutzen wollen, sind Antworten auf die folgenden Fragen wichtig: Sind Sie Frühaufsteher oder Langschläfer? Fallen Sie nach dem Mittagessen gefühlt ins Koma oder laufen Sie erst so richtig zur Höchstform auf? Sind Sie eher vormittags oder nachmittags konzentrierter? Oder erst nachdem Sie sich ordentlich bewegt haben? 

Es ergibt wenig Sinn, anspruchsvolle Aufgaben auf Zeiten zu terminieren, in denen Ihre Leistungsfähigkeit schwach ausgeprägt ist. Und ebenso wenig ist es schlau, Routineaufgaben, die wenig Konzentration erfordern, in Ihrer Prime Time zu erledigen. 

Kennen Sie also Ihre Biokurve! Machen Sie sich Aufzeichnungen über ein paar Tage hinweg. Zeichnen Sie ein Diagramm aus Uhrzeit und gefühlter Leistungsfähigkeit. Stellen Sie sich den Timer Ihrer Uhr oder Ihres Handys auf einen Stundenrhythmus ein und tragen Sie jeweils einen Punkt in das Diagramm ein. Die Punkte verbinden Sie am Ende des Tages zu einer Kurve.

So können Sie ab jetzt Ihre Biokurve bei der Planung und Terminierung von Aufgaben beachten!