Sprechen Sie mich an! +49 2129 373 566

Hype egal #5

Wie „farbig“ denken Sie?

 

 

Ob beim Schach, als Kennzeichen von Stil oder auch als Zeichen für den Methodenwahn:
Schwarz-weiß steht mit den Gegenpolen immer für eine Extremausprägung.
Das Denken in diesen Kategorien ist ein menschlicher Klassiker für undifferenziertes Urteilen.
Veganer oder Fleischfresser, Saulus oder Paulus, alles folgt den Extremen.
Dazwischen gibt es nichts. Keine Grau- oder Farbtöne.

Das beobachte ich aktuell häufig in Unternehmen. Da geht es um ganz oder gar nicht. Die reine Lehre zählt, ohne dass halbe Sachen akzeptiert werden. Entweder Hierarchie oder Holacracy.
Sinnvoll? Na ja. 

Ich empfehle meinen Kunden: Wenn Sie dieser Absolutheit begegnen, fragen Sie kritisch nach. Folgt der Absolutheitsanspruch wirklich einer Überzeugung oder nicht vielmehr den Geschäftsinteressen des Methodenanbieters?