Sprechen Sie mich an! +49 2129 373 566

Hype egal #9

Generation Y will keine Führung ...

 

„Die Generation Y will keine Führung mehr!“
Das höre und lese ich reichlich. Ob in Gesprächen mit Geschäftsführern oder HR oder auch in der Presse.
Es gibt so einiges, was dieser Generation nachgesagt wird. Spaßgetrieben, nicht an Karriere interessiert, als Digital Native Experte für Digitales .... – der Blick auf das Geburtsdatum zeigt die Einstellung des Gegenübers.

Schön einfach. Aber eine Schublade. Grundsätzlich ist eine grobe Zuordnung von Altersklassen zu bestimmten Grundhaltungen sicher legitim – wenn man sie denn als Indikator nimmt. Und nicht als Pauschalurteil. Zumal es mittlerweile genügend Studien gibt, die auch andere Facetten der Generation Y belegen. Von den Angehörigen dieser Generation mal ganz abgesehen.
So zeigte eine Kienbaum-Studie 2015, dass mehr als die Hälfte der Uni-Absolventen sehr leistungsbereit und karriereorientiert in den Beruf starteten.

Also, schauen Sie genau hin. Wen haben Sie vor sich? Wie „tickt“ Ihr Gegenüber?
Machen Sie sich die Mühe, genau zuzuhören.
Nur so werden Sie eine Chance haben, aus der bequemen, aber vereinfachenden Schubladen-Denke auszubrechen und die guten Köpfe für Ihr Unternehmen zu gewinnen.