Sprechen Sie mich an! +49 2129 373 566

Heute kein Druck #2

Wenn Sie eine Situation nicht ändern können, schalten Sie einen Gang runter. 

Wird es nicht besser: Bleiben Sie cool. Nein, das macht keinen Spaß.
Wenn Sie warten müssen, bis der verspätete Deutsche Bahn Personenverkehr endlich wieder Fahrt aufnimmt. Wenn die Lufthansa Ihren Flug um eine weitere Stunde verschiebt. Wenn Ihr Auto sich nur Zentimeter um Zentimeter durch den Berliner Großstadtverkehr vorschiebt.

Klar, das macht Druck! Vor allem, wenn Sie zu einer bestimmten Zeit irgendwo ankommen müssen.
 Die Sache ist doch aber die: Sie können jetzt natürlich Ihr Hemd durchschwitzen oder Stresstränen weinen, bis der Mascara verläuft – aber wem ist damit geholfen?

Wenn die äußeren Umstände gegen Sie sind, hilft oft nur noch eins: cool bleiben. Die Kopfhörer ins Ohr und die Musik genießen. Sich noch am Bahnsteig in Ihr Buch vertiefen. Durch die Läden in der Wartehalle des Flughafens schlendern oder im Zweifel auch das wichtige x-mal verschobene Telefonat führen ...

Nutzen Sie die Zeit für sich, entspannen Sie, sammeln Sie Ressourcen, Ideen ... Ihrer Stimmung ist damit so viel mehr geholfen!